Managementkompetenz trifft auf Pflegemanagement – so lautet der Titel meines Beitrags in der Ausgabe 24/2019 der Fachzeitschrift Pflege Professionell. Das Thema ist ein Zwischenfazit in der Anwendung der neuesten Erkenntnisse in der Managementkompetenz auf den Bereich der Pflege bzw. des Pflegemanagements.

Von der Managementkompetenz zum Pflegemanagement

Ich beschäftige mich seit 1990 mit dem Thema Management. Seit den frühen 2000er-Jahren gibt es einen speziellen und sehr kritischen Blick auf das Thema Managementkompetenz. Seit 2007 ist nunmehr Pflegemanagement ein Thema in meiner Arbeit.

In den letzten Jahren folgte eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema „Effektives Lernen im Management“ (Managementpädagogik). Ausgangspunkt war die Arbeit an der eigenen Dissertation zum Thema „Managementkompetenz“ mit der Fragestellung: Was ist Managementkompetenz? Wie bzw. wo wird die Managementkompetenz vermittelt? (Pirker 2017)

Dabei ging es primär um die Klärung des Begriffs „Managementkompetenz“. Das Ergebnis sind die acht Elemente der Managementkompetenz. Danach ging es um die Fragen: „Wo wird Managementkompetenz vermittelt?“ und „Wie wird Managementkompetenz vermittelt?“

Danach ging es in der Unternehmensberatung, im Managementtraining, im Coaching und in den Keynotes sowie Vorträgen um die Frage: Wie kann man die neuen Erkenntnisse aus der Managementlehre auf das Pflegemanagement übertragen?

Managementkompetenz trifft auf Pflegemanagement

Im Kern dieses Themas stehen die acht Elemente der Managementkompetenz.

Die acht Elemente der Managementkompetenz

Die acht Elemente der Managementkompetenz

Diese gilt es im Pflegemanagement bewusst zu machen, in der Aus-, Fort- und Weiterbildung zu vermitteln und in der Praxis entsprechend umzusetzen. Die Details dazu finden sich u.a. im Beitrag „Managementkompetenz trifft auf Pflegemanagement“ in der Zeitschrift Pflege Professionell. In der Onlineversion ist die Zeitschrift kostenlos, dazu gibt es noch eine kostenpflichtige Printversion im Facultas Verlag.

Wir planen bzw. bieten derzeit:

  • weitere Seminare und Workshops als Fortbildung und Weiterbildung
  • Coaching
  • Keynotes und Impulsvorträge
  • weitere Forschungsprojekte und Publikationen

Wir werden in diesem Blogbeitrag und an anderen Stellen laufend weiter berichten.

Wir ersuchen Sie, Ihre Kritik, Ideen, Wünsche und Anregungen zum Thema „Managementkompetenz trifft auf Pflegemanagement“ hier im Blog als Kommentar zu vermitteln.

Literatur

Pirker, Christian: Managementkompetenz trifft auf Pflegemanagement. In: Pflege Professionell, 24/2019, S. 17-22.

Pirker, Christian: Der Kompetenzbegriff in der Pflege. In: Österreichische Pflegezeitschrift, 3/2019, S. 23-26.

Pirker, Christian: Pflegemanagement. Vielschichtig mit Unschärfe. In: Die Schwester – Der Pfleger, 5/2019, S. 52-55.

Pirker, Christian: Effektives Lernen im Management. In: Fachgruppe UBIT: Zukunft: Faktor Mensch? Impulse für ein gelungenes HR-Management, Wien 2019, S. 36-44.

Pirker, Christian: Effektives Lernen im Management. In: Fachgruppe UBIT: Zukunft: Faktor Mensch? Impulse für ein gelungenes HR-Management, Wien 2019, S. 36-44.

Pirker, Christian: Die vier pädagogischen Dimensionen des Managements. Von der Managementkompetenz zur Managementpädagogik. In: Lechner, E. (Hrsg.): Pädagogisch-Bildungsgeschichtliche Statements VI, abgegeben am 14. September 2018 im „Historischen Klassenzimmer“, Klagenfurt-Wölfnitz, Klagenfurt 2018, S. 35-40. (= Retrospektiven in Sachen Bildung, R. 2, Studien, Nr. 97)

Pirker, Christian: Eine systemisch-konstruktivistische Untersuchung der Managementkompetenz, Dissertation, Klagenfurt 2017.

Titelbild „Managementkompetenz trifft auf Pflegemanagement“

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay